Wir sind Veto aus Berlin.


Das junge Berliner Label Veto vereint befreundete und gleichdenkende Künstler.
Gemeinsam verfolgen sie die Idee moderne tanzbare House-Musik, emotionale Parties und uneingeschränkte Freude im Kollektiv zusammen zu bringen. Veto euphorisiert, inspiriert und lässt Dich im Club nicht alleine. Vor allem aber lässt dich Veto nicht stillstehen. Welcome to the party.



Die aktuelle Veröffentlichung des Berliner Labels Kallias wurde auf den Namen „Run EP“ getauft. Auf der A-Seite der wird der Nerv der Zeit getroffen und an die längst totgeglaubte Phrase „For your mind, your body and soul“ erinnert. Die B-Seite hält mit „Beside“ einen deutlich düsteren und technolastigeren Track bereit.
Der Kopf hinter der EP hört auf den Künstlernamen Solvane. Seit zwei Jahren fokussiert er sich auf dieses Projekt, doch er schreibt schon deutlich länger an seiner bewegten musikalischen Geschichte. Unter anderem war er als Gitarrist in einer Punkband und ist als Teil eines renommierten deutschen DJ-Duos durch Europa getourt. Nun ist es an der Zeit, die Geschichte weiter zu schreiben und mit dem neuesten Kapitel „Run EP“ nimmt die Handlung so langsam aber sicher Fahrt auf!
Support für die Track gibt es nicht nur von namhaften Radiosendern sondern auch von Claptone, Animal Trainer, Alle Farben, Oliver Schories, Jazzanova und vielen mehr...



Die beiden Jungs Sven und Robert lieben die Musik und vor allem lieben sie es dazu zu feiern! Genau dieser Fakt hat die beiden im November 2009 dazu gebracht die Wasted Ruffians zu gründen und selber hinter dem Dj-Pult zu stehen. Die ersten Erfahrungen wurden in kleineren Clubs und Bars in Berlin gesammelt. Nach einigen weiteren Bookings machten sich die Wasted Ruffians vor allem als Residents der Partyreihe Ex!t einen Namen in der Berliner Szene.
Die Sets der Wasted Ruffians sind von diversen musikalischen Einflüssen gezeichnet und lassen sich weites gehend in das Deep House, Indie Dance und Nu Disco - Genre einordnen. Diese Mischung ist auch in den eigenen Produktionen der beiden erkennbar. Das Ziel der beiden ist es stets abwechslungsreiche, musikalisch interessante und vor allem tanzbare Sets leidenschaftlich aufzulegen.
Überdies war das Jahr 2014 für die Wasted Ruffians sehr erfolgreich, neben einigen Festival-Stops, sowie nationalen und internationalen Gigs unter anderem im Social Club (Paris), 1500m² (Warschau) oder Balz (Basel) haben die beiden auch ihre ersten eigenen Produktionen auf Ritter Butzke Studio veröffentlicht.


Head vs Heart Entertainment
Weidemann, Sommer GbR
Strausberger Platz 15
10243 Berlin



Vertreten durch:
Robert Weidemann


Impressum